Nonplusultra Esslingen

Ausdauersportverein

Anmelderegeln zum Schwimmtraining ab Mitte September

Ab Freitag, 18.09. und ab Montag 21.09. können wir wieder in die Hallenbäder (Merkelbad Freitags 17:30-19:00 wie gewohnt und Altbach Montags neue Zeit 17:00-18:30 allerdings hier inkl. Umziehen). Allerdings wird es auch hier Beschränkungen geben. Diese werden größtenteils in einem neuen CORONA-Merkblatt erklärt. Dieses Merkblatt mit den ergänzten Regeln müsst ihr mir leider alle nochmal unterschreiben und mitbringen. Ich habe dieses zur Info schonmal an diese Mail angehängt, werde es aber in der Woche vor dem ersten Hallenbadtraining nochmals rumschicken (falls sich nochmal was ändern sollte).

Da wir in beide Bäder mit maximal 19 Schwimmern und einer Aufsicht rein dürfen, müssen wir uns im Vorfeld jeder Trainingseinheit abstimmen. Es will ja keiner zum Training kommen und dann nicht reindürfen, weil die max. Anzahl schon erreicht ist. Hierfür werden wir den Kadermanager nutzen. Ohne vorherigen Eintrag in den Kadermanager zählt ihr nicht als angemeldet. Nur angemeldete Athleten dürfen ins Training. Wenn 20 Anmeldungen (inkl. Aufsicht) im Kadermanager erreicht sind, dürft ihr euch nicht mehr anmelden.

Im Vorstand haben wir dazu beraten, wie wir eine möglichst faire Anmeldeprozedur hinbekommen, sodass jedes Mitglied die Chance zum Training erhält. Es wird wie folgt ablaufen:

  • Es werden für alle Trainings lang genug im Vorfeld Kadermanagerverabredungen erstellt.
  • Zusagen dürfen erfolgen, solange noch keine 19 Schwimmer angemeldet sind.
  • Es wird 2 Anmeldezeitfenster geben.
    • Das erste Anmeldezeitfenster startet ab Erstellung der Trainingseinheit im Kadermanager. Es darf sich jeder anmelden, der bei der terminlich direkt davor stattfindenden Schwimmeinheit nicht dabei war.
    • Das zweite Anmeldefenster startet für die Montagseinheit am Samstag um 12:00Uhr, für die Freitagseinheit Dienstag 12:00Uhr, sofern dann noch Restplätze vorhanden sind. Dann darf sich jeder anmelden, selbst wenn ihr bei der terminlich direkt davor stattfindenden Schwimmeinheit dabei gewesen seid.
  • Bitte haltet diese Vorgehensweise/Fristen ein. Nur so ist es fair gegenüber allen, die an den Trainings teilhaben möchten. Diese Regeln werde ich auch nochmal auf die Homepage stellen.
  • Zudem wird darum gebeten, dass wenn ihr euch anmeldet die Schwimmzeit möglichst auch ausnutzt, um Schwimmzeiten nicht unnötig zu verschenken.
  • Außerdem noch ein wichtiger Punkt, wenn ihr plötzlich doch verhindert seid: Meldet euch in diesem Fall im Kadermanager wieder ab und teilt dies aktiv in der WhatsApp-Gruppe mit, damit andere Athleten die Chance bekommen sich anzumelden.
  • Es macht wenig Sinn sich jetzt sofort für alle möglichen Trainings eintragt. Oft kommt ja nochmal was dazwischen und dann müsst ihr viel korrigieren (siehe vorangegangener Punkt)

Siggi wird Freitags wie gewohnt die Schwimmaufsicht übernehmen. Montags möchte Siggi verständlicherweise mitschwimmen. Ich möchte aufgrund der Beschränkung der Teilnehmer darum bitten, dass wir das Thema Aufsicht am Montag aus den eigenen Reihen abbilden. Von daher dürft ihr euch ab jetzt bei mir (Benjamin Klotz) melden, wenn ihr (in Besitz eines Rettungsschwimmerscheines) eine Montagsaufsicht übernehmen könnt/wollt. Zur Not werde ich wieder bei unserer bekannten Aufsicht Philia von der DLRG Reichenbach anfragen, ich möchte aber gern auch unsere eigenen Ressourcen hier sehen, wenn schon eh nicht alle ins Wasser dürfen. Und die jährlich stattfindende DLRG-Rettungsschwimmerausbildung soll ja auch nicht ganz umsonst sein…

Gruß, euer Ben

Kommentare sind deaktiviert.